Schiedsrichter beim SV Teutonia Bochum-Riemke 1919

Liebe SVT’ler,

wir sind der größte Handballverein in Bochum. Unser Verein schafft es jährlich in nahezu jeder Altersklasse der Jugend und Senioren Mannschaften zu melden. Viele Mannschaften heißt gleichzeitig auch, dass viele Spiele über die Bühne gebracht werden müssen (letzte Saison ca. 400 Spiele davon knapp 180 Heimspiele). Damit all diese Spiele überhaupt stattfinden können, brauchen wir die beiden wichtigsten Leute auf dem Spielfeld, nämlich die SCHIEDSRICHTER!

Die Schiedsrichtersituation im Verein ist leider nicht annähernd so gut wie die Besetzung der Teams. Aufgrund von neuen Regelungen drohen unseren Herren 1 und Damen 1 bis zu 8 Punkte Abzug zum Ende der Saison 2021/2022, falls sich die Schiedsrichtersituation nicht ändert. Wir wollen unter allen Umständen diesen Punktabzug vermeiden!

Zurzeit fehlen uns ca. 15 Schiedsrichter! Wir zahlen zurzeit zusätzlich zur Gefahr des Punktabzuges für jeden ganzen fehlenden SR 200 € Strafe pro Saison. Unser Verein wird also mit ca. 3000-4000€ pro Saison belastet. Dieses Geld wäre z.B. in der Jugendabteilung viel besser angelegt.

Wir brauchen wir mindestens 16 „ganze“ Schiedsrichter um den Punktabzug zu vermeiden! „Ganz“ heißt in diesem Fall, dass ein Schiedsrichter eine gewisse Anzahl von Spielen in der Saison leiten muss, um als ganzer Schiedsrichter zu gelten.

- Schiedsrichter mit Jugendspielrecht müssen mindestens 10 Spiele in einer Saison pfeifen (ein Spiel pro Monat)
- Schiedsrichter ohne Jugendspielrecht müssen mindestens 14 Spiele in einer Saison pfeifen (ein bis zwei Spiele pro Monat)

Das Pfeifen stellt absolut kein Hindernis zum aktiven Spielen dar. Man bekommt zu eigenen Spielen keine Ansetzungen. Außerdem ist es möglich auch über ganze Zeiträume hinweg auszusetzen, falls Klausuren bzw. Klassenarbeiten anstehen. Wohnortnahe Ansetzungen sind ebenfalls möglich, wenn man kein Auto hat.

Für Leute, die gerne mit ihrem Hobby Geld verdienen möchten, ist es die perfekte Gelegenheit. Für ein geleitetes Spiel gibt es anfangs ca. 25-30€ im Durchschnitt (pro Schiedsrichter). Die Kosten für den Anwärterlehrgang von 85€ werden vom Verein übernommen, außerdem bekommt ihr zwei Schiedsrichtertrikots sowie die dazugehörige Ausrüstung, um Spiele leiten zu können kostenlos als Einsteiger gestellt.

Werdet Schiedsrichter und meldet euch gerne bei unserem Schiedsrichterwart Erkan Günay (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Bei Fragen rund um das Pfeifen steht er euch gerne zur Verfügung und begleitet euch auf euren ersten Metern als Schiedsrichter.

Erkan (27) repräsentiert unseren Verein als Schiedsrichter seit über 10 Jahren und hat in dieser Zeit Spiele bis hin zur 3. Bundesliga/Jugend-Bundesliga gepfiffen und viel Erfahrung in Testspielen mit Mannschaften aus der 1. Bundesliga sowie Jugendnationalmannschaften gesammelt.

Euer Vorstand

Sponsoren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.